veröffentlicht am 30. November 2016 in Uncategorized von

Pinsel Test 2016 – Für das perfekte Finish

Das Make Up auftragen funktioniert gewöhnlicher Weise auch mit dem Finger, wieso dann ein Pinsel ? Kennen sie das, diese dunkle Make Up Flecke oder wenn sich das Make Up in die Stirnfalten legen ? Solche Probleme kann man mit einem Pinsel reduzieren oder sogar komplett beheben. Beim einarbeiten der Foundation mit dem Pinsel, ist das Make Up ergiebiger und liegt dann nicht Maskenhaft auf der Haut.

Unsere Empfehlungen 🙂

* am 17.12.2017 um 1:51 Uhr aktualisiert

* am 17.12.2017 um 3:07 Uhr aktualisiert

Wie trägt man das Make Up mit dem Pinsel auf?

Foundation auftragen: Beim auftragen der Foundation mit dem Pinsel, geben wir zuerst einen Pumpstoß auf den Handrücken oder direkt auf dem Pinsel. Danach wird der Pinsel auf den Handrücken, wo die Foundation ist, getupft und mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht eingearbeitet. Wenn sie die Foundation direkt auf den Pinsel geben, dann tupfen sie die Foundation einmal auf beide Wangen, Stirn, Kinn und Nase auf. Danach können sie das Make Up ebenfalls in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht einarbeiten. Achten sie vor allem darauf, dass das Make Up gut verteilt ist besonders im Bereich unter den Wangenknochen bis hin zum Hals. Sonst kann es zu einem unschönen Make Up Rand kommen.

Contouring: Beim Contouring (Konturieren) geht es darum, das Gesicht schmaler erscheinen zu lassen sowie auch die Nase kann „kleiner“, die Stirn kürzer oder auch den Doppelkinn optisch zu beeinflussen. Man schafft eine optische Täuschung dadurch, dass man das was zurück treten soll dunkler schminkt und was hervorheben soll schminkt man heller. Dunkler schminkt man die stellen unter dem Wangenknochen, die tiefen Seiten der Nase (Links und Rechts vom Nasenknochen), bei bedarf kann man auch eine Stupsnase schminken indem man die Nasenspitze ebenfalls dunkel konturiert. Bei einer hohen Stirn, kann man auch die dunkel schminken. Das gleich gilt auch bei einem Doppelkinn. Nun kommen wir zu den hellen Tönen. Wie bekannt vom Concealer, kommt der helle Ton unter die Augen, einfach um frischer und wacher auszusehen. Zudem auch auf dem Nasenknochen und auf der unteren Stirn. Die Schminke lässt sich nun am besten mit einem Beauty Ei verblenden. Da dieses etwas schwieriger ist zu erklären, blenden wir ihnen hier ein Video ein welches ganz genau gut gut erklärt, wie das Contouring funktioniert.

Worauf man bei der Pinsel Auswahl achten sollte

Das wichtigste bei der Auswahl vom Pinsel, ist natürlich das Gefühl. Ist es weich genug ? Schließlich soll der Pinsel ja nicht pieksen und somit die Haut unruhig machen. Außerdem ist es wichtig das der Pinsel nicht haart. Es gibt nichts schlimmeres als wenn sich ein Haar auf dem fertig geschminkten Gesicht niederlegt. Wichtig ist dieses besonder, da man den Pinsel auf jeden fall zwischendurch mal sauber machen sollte. Wer also lange was von dem Pinsel haben möchte, sollte da auf jeden fall auf bessere und daher etwas teuere Produkte greife, da sie einfach länger halten und nach dem waschen wie neu sind. Bei billigeren Produkten, ist es oft so, dass die Haare nur beim rumstehen abfallen und beim säubern des Pinsels man danach ein „halben“ Pinsel vorfindet. Die Pinsel sind auch im Set erhältlich, welches nicht verkehrt ist. Nun welcher Pinsel ist nun für was ?

Hier eine kurze Erklärung:

Das ist der übliche Foundation Pinsel. Mit diesem Flachen länglichen Pinsel können sie die Foundation auf das Gesicht auftragen. Das verteilen der Foundation jedoch erfolgt mit einem weiteren Pinsel.

 

 

 

 

Der Flat Blending Face Brush, eignet dich perfekt um die Foundation auf das Gesicht zu verteilen und einzuarbeiten. Wie oben beschrieben, verblendet man die Foundation in Kreisbewegung auf das Gesicht. Alternativ ist dies auch möglich mit dem Blendig EGG. Hier aber wird getupft!

 

 

Der Round Blendig Face Brush, ist ideal zum auftragen von Puder. Besonders bei fettiger Haut, ist das nachpudern sehr wichtig, da eignet sich dieser Brush am besten.

 

 

 

Der Fan Brush verwendet man für das auftragen des Higlighter. Dabei gibt man den Highlighter auf die oberen Wangenknochen auf.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare