veröffentlicht am 3. August 2016 in Mineral Foundation von
Mineral Foundation test

Mineral Foundation Test – der ausführliche Ratgeber

In unserem Mineral Foundation Test, haben wir uns mit dem Finden der optimalen Mineral Foundation auseinander gesetzt. Wir klären Sie in diesem Beitrag auf, was das Mineral Make Up genau ist und welche Vorteile das Mineralpuder bzw. die Foundation mit sich bringen kann. Doch zuerst stellen wir ihnen einige Mineralpuder und Mineral Foundation vor, welche die Kunden begeistern und sehr empfehlenswert sind.

Mineral Foundation Empfehlung (09/16)

* am 26.06.2017 um 19:29 Uhr aktualisiert

* am 26.06.2017 um 19:28 Uhr aktualisiert

* am 26.06.2017 um 19:28 Uhr aktualisiert

Unsere Top Empfehlung im Mineral Foundation Test

Die 3 Produkte, die Sie oben sehen können sind tolle Mineral Foundations, die jeweils ihre eigenen Stärken haben. Hier sollte für jeden etwas dabei sein. Das vegane Produkt ist vor allem für all diejenigen interessant, die Wert auf vegane Foundations legen. Der Preis hier zwar etwas höher aber dafür bekommt man qualitativ ordentlich etwas geboten. Die Foundation ist in zahlreichen verschiedenen Farben erhältlich und Kunden sind so sehr beeindruckt, dass sie zu keiner anderen veganen Foundation mehr greifen.

Das Produkt von Artdeco ist das günstige im Mineral Foundation Test. Hier wird mal wieder auf Beweis gestellt, dass man in der Beauty-Branche nicht immer zu den teuersten Produkten greifen muss. Bezüglich der Farbauswahl muss sich hier zwar ein wenig durch Amazon klicken, hier sollte aber auch für jeden etwas dabei sein. Das Mineral Puder bietet außerdem einen Lichtschutz-Faktor der Stufe 12, sodass Ihre kostbare Haut noch zusätzlich vor der Sonne geschützt wird. Auch Kunden sind größtenteils sehr mit dem Ergebnis zufrieden und können das Produkt nur weiterempfehlen.

Das dritte Produkt aus dem Mineral Foundation Test ist das Mineral Puder von Bare Escentuals. Dieses liegt mit seinem Preis ungefähr im mittleren Preissegment und kann ebenfalls mit einer vielfältigen Farbauswahl punkten. Das Produkt ist bei Kunden sehr populär und gehört unter anderem zu den Bestellern der Mineral Foundations. Der Lichtschutzfaktor ist sogar noch etwas höher als bei dem Produkt von Artdeco. Der LSF liegt hier bei 15.

Hintergrundinformationen zur Mineral Foundation

Das Mineral Make Up ist in den USA schon sehr beliebt. Es geht um eine Foundation, die ursprünglich für Patienten mit Akne entwickelt wurde. Denn wie der Name schon sagt, in diesem Make Up befinden sich viele mineralische Stoffe. Mineralien wurden bisher nur als Sonnenschutz zum Filtern eingesetzt. Doch nun werden diese auch in der dekorativen Kosmetik eingesetzt, denn sie haben den Vorteil, sofort zu wirken und nicht erst nach ein paar längeren Minuten wie die chemischen Filter. Das aus Mineral gewonnene pigmentierte Make Up, verzichtet auf Duft und Konservierungsstoffe. Hauptbestandteil ist Titaniumdioxd und Zinkoxid, die auch bekannt sind als Lichtschutzfaktor. Durch den Haut beruhigenden Zink und Magnesium, werden Rötungen gelinderte und Poren werden nicht verstopft. Das lose Puder hat eine hohe und lange Deckkraft die das Hautbild verbessern. Zwischen den herkömmlichen Make Up s und den Mineral Foundation gibt es Differenzierung in den Inhaltsstoffe. Die Hauptbestandteile sind: Titandioxid, sorgt für die Deckkraft und den Lichtschutzfaktor. Mica (Glimmer), lockert den Puder für bessere Verteilung. Zinkoxid, hat Haut beruhigende Eigenschaften, dabei wird die Sebumproduktion reguliert und hat eine austrocknende Wirkung. Eisenoxide, ist die mineralische Pigmentierung und sorgt für die Farbe in der Foundation. Dabei sollten sie darauf achten, dass bestimmte Stoffe auf keinen fall beinhaltet sein sollte. Dies wären zum einen Bismuth, Oxychloride oder Boron Nitride, denn diese können Ausschlag auslösen oder allergische Reaktion. Sowie Talkum darf nicht vorhanden sein. Bei bekannten Marken wie Maybelline, Art Deco oder Loreal, werden Produkte unter den Namen Mineral Foundation verkauft, jedoch haben sie viele Silikone und daher ist der Name falsch. Durch die Eisenoxide, können die Pigmente sehr von einander unterscheiden, somit haben sie hier eine große Auswahl an Nuancen.

Die richtige Nuance finden sie, indem sie sich zuerst ihren Farbton bewusst werden. Man unterscheidet zwischen rosafarbene, gelb, neutrale und Olive Hautton. Bei rosafarbiger Haut, scheinen die Adern bläulich durch die Haut. Bei gelblicher Haut, schimmern die Adern grünlich durch die Haut und die Farben Gold und Orange passen zum Teint. Bei einer neutralen Haut, wird diese im Sommer gelblich braun beim sonnen, und sonst sind sie kühl und haben einen eher rötlich-blauen Ton. Olivfarbene Haut haben einen grünlichen Ton.

Achten sie bei der Auswahl der Nuance, dass das Puder in der Dose dunkler erscheint als auf der Haut. Zudem haben sie die Auswahl zwischen einem Glow und mattierten Puder.

Welche Vor- und Nachteile ?

Das Make Up hat wesentliche Vorteile, welches den Hype um die Mineral Foundation gerecht wird.

  • ohne Duft und Konservierungsstoffe
  • Gute und lange Deckkraft
  • Haut beruhigend und schonend durch Zink und Magnesium
  • reguliert Sebumproduktion (optimal für ölige Haut)
  • verstopft keine Poren
  • Lichtschutzfaktor

Nachteile sind uns bisher nicht bekannt, da die Kunden stets zufrieden sind. Das einzige Manko hier, ist die richtige Wahl zu treffen bei der Farbnuance. Aber dies ist nun ein unvermeidbarer Fehler der vorkommen kann bei Online Shops. Die Shops nehmen i.d.R. Die Produkte dann aber zurück.

Fazit zum Mineral Foundation Test

Bei den Mineral Make Up, handelt es sich um eine überzeugende alternative zum herkömmlichen Make Up. Das Produkt bieten einen Haut beruhigenden Effekt und wirkt Rötungen sogar entgegen. Perfekt ist das Mineral Make Up für Kunden mit unreiner Haut. Sowohl für Kunden mit öliger Haut ist dieses Produkt empfehlenswert, denn durch der Sebum Regulierung, fettet ihre Haut nicht schnell nach, stattdessen hält dieses ihre Haut trocken. Die Pigmentierung ist durch die Mineralien sehr stark und hat dadurch eine sehr stark deckende Wirkung. Daher sollten sie darauf achten die richtige Nuance zu wählen um einen natürlichen Teint zu erhalten. Die Mineralien machen die Foundation leicht und man erhält keinen Maskenhaften Effekt sondern einen „no Make Up – Look“. Zu Empfehlen ist es, beim auftragen einen powder Brush zu benutzten bei einem Mineralpowder. Wir hoffen wir konnten mit unserem Mineral Foundation Test & Ratgeber weiterhelfen. Schauen Sie sonst auch mal gerne bei unserem ausführlichen Foundation Ratgeber vorbei um weitere Tipps rund um das Thema zu erhalten.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare